Archiv

Tag 17 – Augen zu und drauf los shufflen

 

If God has a name, what would it be?

Ohhh! Die Glee Version von "One of us". Die Folge war wirklich gut und ich habe mich voll gefreut, dass sie das Lied gesungen haben. Im Original mag ich es jetzt nicht so sehr, aber die Glee-people können solche Lieder ja immer klasse umsetzen.

Tag 18 – Dein liebstes Instrumentalstück

 

Das "Requiem for a dream"- Theme. Ich liebe es, es ist so schön dramatisch. Ich glaube das Lied gibt es auch so, aber es ist eben auf diesem Soundtrack drauf. Der Film war auch echt krass, aber gut. Das Ende!! Das war so schlimm.
Neben diesem Lied mag ich aber noch einige andere z.B. "La Valse d' Amelie", "Surrounded" vom "The man in the iron mask" - Soundtrack, "Smooth Criminal" und "Smells like teen spirit" von David Garrett und und und.

Hier aber erstmal ein Video zum Song des Tages:

 

Tag 19 – Ein Lieblingslied, das du nur durch Zufall entdeckt hast

 

I've said it so many times, I would change my ways, no never mind

Auf diesen Tag freue ich mich schon lange, denn eines meiner absoluten Lieblingslieder, das ich wirklich nur durch Zufall entdeckt habe ist "Call me" von Shinedown. Das Lied hat jemand für ein Fanvideo über das "The Black Donnelly" -Paar Tommy/ Jenny benutzt und ich fand es sehr schön. Fragt mich nicht, wie ich darauf gekommen bin, das wäre zu kompliziert, ich hab die Serie auch noch nie gesehen, will ich aber mal, denn die beiden sind süß (liegt vielleicht daran, dass es Jonathan Tucker und Olivia Wilde sind).
"Call me" jedenfalls ist soo schön. Ich möchte es gar nicht so oft hören, damit ich es nicht tot höre oder so.

Und weil heut Sonntag ist, heute wieder mit Video:

 

Das ist übrigens eines der Lieder, das ich unbedingt auf Klavier spielen können möchte. Hach <3

Tag 20 – Das beste Lied, das du während der Schulzeit immer singen musstest

(Bald kommt noch was über Filme und mein erwachsenes Leben^^)

I'm sitting here, I miss the power

Ich habe es früher immer so toll gefunden, wenn wir mal "Lemon Tree" von Foolsgarden singen durften. Leider haben wir nämlich viel zu selten mal coolere Lieder (sprich was, was man kennt) gesungen. Und "Lemon Tree" hab ich sowieso immer so geliebt.

Tag 21 – Das blödeste Lied, das du während der Schulzeit singen musstest

 

Hamba, hamba, hamba nicale

"Hamba Nicale" (oder so), das mussten wir mal beim Adventsgottesdienst singen und ich mag es gar nicht, weil es nur aus dieser einen Zeile besteht und auch keine besonders tolle Melodie hat.

Tag 22 – Das längste Lied in deiner Medienbibliothek

 

 So don't forget to breathe tonight

"A Modern Myth" von 30 Seconds to Mars. Laut Geraldine geht das Lied 14 Minuten und 14 Sekunden, allerdings hört man nur bis 3 Minuten noch was Musik - soll das so sein? Oder hab ich einfach das System noch nicht gecheckt? Seehr seltsam.^^

Teil I: Tunnel im Ohr


Es gibt ein paar Dinge, die ich nicht verstehe.
Zum Beispiel verstehe ich nicht, was so viele, vor allem Jungs, so toll daran finden sich so ein Tunneldingens ins Ohr zu machen, dass das Loch dann so ausweiten, dass man einen Bleistift durchstecken kann, oder so.
In der Uni laufen einige damit rum - und so richtig ekelhaft, ist es erst, wenn der Tunnel draußen ist und da dann so ein großes Loch im Ohrläppchen ist. Das ist doch nicht schön!!