Archiv

Was mich im März glücklich machte

 

~ Der Frühling ~ Glee, vor allem auch Gleegucken mit Mama ~ tolle neue Lieder wie z.B. "Sleepwalker" von Adam Lambert ~ Cats-RPG (Blame it on the Alcohol! :D) ~ freie Zeit ~Kartenbuchen~

Turn du dich doch around, Flo Rida!!

Soo hier kommt endlich der Aufreg-Post, den ich schon so lange machen wollte. Es geht mal wieder um ein Lied bzw. Musikvideo, aber eigentlich geh es um viel mehr.
Schon beim allerersten Mal, als ich die ersten Sekunden dieses Videos gesehen habe, dachte ich: "Sowas kann auch nur von einem Mann kommen!"
Damit ihr wisst, wovon ich spreche erstmal hier: "Turn Around" - Flo Rida

Ich könnte mich soo darüber aufregen. Allein schon der Titel - dreh dich um, damit ich deinen Ar.... anglotzen kann. Und dann gibt es da auch noch viele Mädchen, denen das gar nichts ausmacht und die liebend gern für Flo Rida mit ihrem Hintern wackeln. "Auf der anderen Seite ist mein Gesicht, Arschloch!" denke ich da nur.

Und das Lied ist auch noch weit vorne in den Charts (gut, das bedeutet mir eh nichts) - scheinbar scheint es nicht viele zu stören, da Flo Rida damit auch noch Erfolg hat und ich will nicht wissen, wie viele Mädchen das Lied toll finden (warum auch immer). Aber ich finde, dass es die Frauen erniedrigt und diskriminiert - das Beste an dir ist dein Hintern, Baby! -Nee, danke! Also ich möchte nicht auf diese eine Körpeteil reduziert werden und würde erst recht nicht für einen Kerl, auch wenn er Flo Rida heißt und vermeintlich ein Star is, damit in die Kamera wackeln. Ein bisschen Würde muss man doch haben?

Soo, und eigentlich wollte ich viel mehr dazu schreiben, aber mich regt das gerade wieder so auf, dass ich gar nicht mehr weiß, was ich schreiben wollte.